• 1

    KG Wicker Wacker Östringen

  • 2

    Description slide 2

  • 3

    Description slide 3

  • 4

    Description slide 4

  • 5

    Description slide 5

  • 6

    Description slide 6

  • 7

    Description slide 7

  • 8

    Description slide 8

Copyright 2019 - Custom text here

Verleihung BDK-Verdienstorden in Gold mit Brillant für Rudi Hirsch

Rudi Hirsch - 60 Jahre auf der Östringer Fastnachtsbühne - Verleihung BDK-Verdienstorden in Gold mit Brillant

Bei der Prunksitzung am 16. Februar 2019 stand der Gitarrist und Sänger Rudi Hirsch zum 60. Mal auf der Fastnachtsbühne der Wicker-Wacker – 44 Jahre als Gründungsmitglied der legendären „Drei Fidelios“, sechs Jahre mit den „Tunnelsängern“ und bis zur Prunksitzung 2019 als Sänger beim Finale.

Besondere Jubiläen bedürfen einer besonderen Feierstunde an einem besonderen Ort. Bei einer Matinee in dem von unseren „Jungen Wilden“ festlich geschmückten Elternhaus des Jubilars in der Gustav-Wolf-Galerie – ja an diesem Ort am Leiberg wurde Rudi Hirsch geboren – wurde der Jubilar gebührend geehrt. Vereinspräsident Dominique Meid begrüßte neben dem zu Ehrenden und seiner Familie ebenso Bürgermeisterstellvertreterin Gabriele Pichlau als Vertretung der Stadt, den gesamten Elferrat, etliche Freunde und Weggefährten von Rudi, sowie von der GroKaGe Bruchsal Graf Kuno und seinen Knappen Baldrian. In seiner Eigenschaft als Bezirksvorsitzender Jugend der Vereinigung Badisch-Pfälzischer Karnevalsvereine überreichte unser Sitzungspräsident Markus Bender die vom Bund deutscher Karneval höchste Auszeichnung - den BDK-Verdienstorden in Gold mit Brillant und dankte unserem Rudi für 60 Jahre Aktivität bei den Wicker-Wackern.

Seine Laudatio begann Markus Bender mit einem Zitat von Wilhelm Busch: „Musik wird oft nicht schön gefunden, weil sie stets mit Geräusch verbunden.“ Bei Rudi und dessen Auftritten mit den Fidelios und den Tunnelsängern waren die Musik und die Texte stets ein Stimmungsgarant im Programm der Prunksitzung. Berichte über örtliche Begebenheiten inbegriffen. Seine Musik, die ihn durch alle Höhen und Tiefen begleitet hat, ist ihm längst zum unentbehrlichen Lebenselixier geworden. Als die „Fidelios“ Rudi Hirsch, Hans Kraus und Gerhard Hirsch im Januar 1960 ihren Song von der zerrissenen Hose zum Programm des damaligen Verkehrsvereins beisteuerten, ahnte niemand, und Rudi Hirsch wohl am wenigsten, dass damit der Auftakt zu einer jahrzehntelangen Bühnenpräsenz gesetzt wurde. Der Rhythmus gängiger Ohrwürmer mit pfiffigen Texten versehen, blieben lange nach Aschermittwoch noch Ortsgespräch.

Bürgermeisterstellvertreterin Frau Gabriele Pichlau gratulierte im Namen des Gemeinderats, der gesamten Bevölkerung und als langjährige Freundin der Fam. Hirsch. Frau Pichlau würdigte die 60-jährige aktive Zeit von Rudi, die heutzutage Seltenheitswert hat. Ein alter Weggefährte des Jubilars und Mitbegründer von den „Drei Fidelios“, Hans Kraus, berichtete wie 1957 alles begann mit dem Gitarrenspiel und der späteren Tanzmusik. Hans Kraus (Lehrer): „Da kam ein 16-jähriger Bub und fragte mich, ob ich ihm ein paar Gitarrengriffe beibringen könnte – und er hatte richtig Talent.“ Mit den Worten: „Ändere dich nicht – andere gibt´s genug“ ließen es sich Graf Kuno     und sein Knappe Baldrian nicht nehmen dem Geehrten ein närrischer Gruß aus Bruchsal mitzubringen. Als Dank für die vielen Jahre als Beraterin der „Fidelios“ und „Tunnelsänger“ (Outfit u. Kritik -Lob usw.) übereichte Vereinspräsident Dominique Meid der Gattin des Geehrten einen Blumenstrauß. Der Geehrte dankte – natürlich in Reimform - für die Ehrung, allen für ihr Kommen und die Glückwünsche.

Dr. Hans Joachim Blatz umrahmte die Feierstunde mit seinem herrlichen Drehorgelspiel und alle sangen dazu lautstark unsere Wicker-Wacker-Lieder mit den Texten von „Rudi“. Mit „So ein Tag…“ (von Rudi auf die Wicker-Wacker umgeschrieben) und bei einem Gläschen Sekt und ein paar leckeren Häppchen klang eine würdige und fröhliche Feierstunde und Ordensverleihung aus. 

Lieber Rudi, deine Wicker-Wacker und dein Publikum danken dir für 60 Jahre Frohsinn - 60 Jahre Unterhaltung - 60 Jahre Treue. Bleib so wie du bist. Wir wünschen dir Gesundheit und weiterhin Spaß an der Fastnacht und der Musik.

(kt)

Nicht vorenthalten möchten wir Rudi´s schöne Rede:

Danke - Danke - Danke - sehr !!!
Ja - was will man denn noch mehr ???

Mich mit Orden zu bedenken
Auch mit Lob reichlich beschenken
Macht mich schon - etwas verlegen
Doch ich wehr mich - nicht dagegen
Dank den beiden Präsidenten
Deren Reden nur so glänzten
Wegen meiner Wenigkeit
Habet Dank - mich hats gefreut

All die vielen Narren hier
Sind gekommen wegen mir
Und man sieht auch Prominenz
Fast wie bei 'ner Audienz
Sogar ein paar ganz Normale
Seh' ich hier in diesem Saale
Euch zu sehen - alle heute
Ist für mich 'ne große Freude

Hier im meinem Elternhaus
Ging als Kind ich ein und aus
Und wo ihr grad' stehet All'
Da war unsä Geisä-Stall
Auch des Greulich Heiner's Küh'
Lebten in der Galerie
So wars halt im Bauernhaus
Man ließ auch die Sau mal raus

Doch das lassen wir heut sein
Trinkt mit mir ein Gläschen Wein
Speist solang es noch was gibt
Dazu guten Appetit
Danke auch an meine Frau
Denn das weiss man ganz genau
Sechzig Jahr' mit einem Narr'
Der auch spielt auf der Gitarr'
Vieles mußtest du ertragen
Doch du tatst dich nie beklagen
Machtest mir auch immer Mut
Danke Rita - das tat gut

Jedem von Euch wünsche ich
Fühlt euch wohl - so wie ich mich
Denn dann wird - ihr werdet sehn
Diese kleine Feier schön

Ich als alter Wiggä-Waggä
Mach mich niemals ganz vom Acker
Ich bleib meinen Narren treu
Wiggä Waggä - hoi - hoi - hoi



Wir brauchen Dich!

Vereinsarbeit bedeutet jede Menge Arbeit, verbunden mit Kameradschaftlichkeit und Freude! Deshalb sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern.
Bei uns ist jeder Willkommen, egal ob Mann oder Frau - egal ob als Jungelferrat oder einfach nur als unterstützende Hand.

Willst du auch bei uns mitwirken? Dann melde dich bei uns - Wir freuen uns auf Dich!

Die nächsten Termine

20.05.2019   19:00 Uhr   Mitgliederversammlung (Weinlust)
06.07.2019   18:00 Uhr 00:00 Uhr   Östringer Jahrmarkt (Kirchberg Östringen)
12.10.2019 - 13.10.2019     Vereinsausflug (Bad Herrenalb)

Weitere Vereine

Wir arbeiten unter dem Jahr auch mit anderen Vereinen in Östringen zusammen, um Synergieeffekte bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zu nutzen. 


KSV Östringen

TSV Östringen

FC Östringen

Kontaktdaten

Heimat- und Kulturverein KG Wicker Wacker Östringen e.V.   /   Web: www.wicker-wacker.de   /   E-Mail: info@wicker-wacker.de

Facebook: facebook.wicker-wacker.de   /   Instagram: instagram.wicker-wacker.de   /   Youtube: youtube.wicker-wacker.de

Ihr könnt uns gerne über unser Kontaktformular schreiben. Alle vollständigen Kontaktdaten der Vorstandschaft findet Ihr hier.

© 2019 • KG Wicker Wacker Östringen e.V.
Datenschutz & Nutzungshinweise Impressum